with Keine Kommentare

Deko Inspiration: Shabby Chic!

 

Shabby Chic gibt es eigentlich schon sehr lange, dieser wunderschöne Stil hat sicher aber in den letzten Jahren mehr und mehr zu dem entwickelt was er heute ist. Man könnte ihn beschreiben als einen Mix aus alten Schnäppchen vom Flohmarkt, Erbstücken von denen man sich nicht trennen kann und neuen, ausgefallenen Stücken. Im Eigentlichen Sinne geht es hauptsächlich um die Kombination: alt, neu und ein bisschen verspielt.Liebevolle, klassische und auch wertvolle Accessoires geben dem wunderschönen Shabby Chic Stil den lieben undverspielten Charakter. Ausschlaggebend ist aber eines: natürliche oder extra hervorgerufene Gebrauchsspuren wie beispielsweise abgeblätterte Farben oder raues Holz.

Vor allem zarte und dumpfe Farben, wie z.B. rosé, türkis, gelb kombiniert mit schimmernden Accessoires sind typisch in der verspielten ShabbyChic Welt. Es geht hier immer um die Liebe zum Detail und die Schönheit des Imperfekten.

Eigentlich kann der Shabby Chic Stil auch als eine Unterordnung zum oft klassisch verwendeten „Vintage Look“ verstanden werden. Beide Stile basieren auf Möbelund Accessoires im sog. „Used-Look“. Der essentielle Unterschied derbeiden Stile liegt darin, dass unser geliebter Shabby Chic ein wenig verspielter, romantischer und femininer ist.

 

 

Was ist die perfekte Dekoration für die Farben und Materialien des Shabby Chic?

Die zarten Pastellfarben und Nuancen werden mit glanzvollen und schimmernden Deko-Elementen kombiniert. Zum Beispiel Polster und Decken die mit Pailletten versehen sind, Silberschalen, Vasen und Kerzenhalter die schimmern oder alte Kronleuchter sind wunderschöne Stücke die den Shabby Look vervollständigen.

Die verschiedenen Lieblingsstücke müssen aber in keinster Weise in perfektem Zustand oder auch in perfekter Aufstellung dargestellt werden – die liebevoll ausgewählten Accessoires dürfen so zusammengesetzt werden, wie auch immer man wünscht.

Du träumst von einem romantischen, bezaubernden Garten? Dann verziere ihn mit Shabby Chic Elementen wie beispielsweise einem alten Gartenstuhl oder vintage Accessoires. Holzelemente mit rauen Oberflächen, abgeschlagene Oberflächen oder Gartenaccessoires aus rostigem Metall geben jedem Garten den gewissen Shabby-Chic-Touch!

Folge uns:

Deine Gedanken zu diesem Thema

*